FDP zum Bachlauf des Weilbach

Unfähigkeit oder Desinteresse – Bachlauf im Herzen von Weilbach weiterhin ungepflegt

Der Fußweg entlang des Weilbachs macht leider einen ungepflegten Eindruck. Die Vielzahl von Hundehaufen sind für alle Fußgänger ein Ärgerniss. Auch der Uferbereich zwischen Frankfurter Str. und Haydnstr. wirkt kahl und unansehnlich. Ende 2019 hatte sich der Ortsbeirat, auf Vorschlag der FDP, einstimmig für eine Neubepflanzung des Uferbereichs mit Bäumen und Sträuchern ausgesprochen.

Die 1. Stadträtin Frau Mohr, als Vertreterin der Stadtverwaltung, sagte zu, den Bereich neu bepflanzen zu lassen. Die dafür erforderlichen finanziellen Mittel seien noch vorhanden. Passiert ist allerdings wenig.

Auf Nachfrage der FDP – Fraktion teilte die Stadtverwaltung nun mit, dass die Bepflanzung erfolgt sei. Wer in diesem Bereich spazieren geht wird feststellen dass er außer Brennnesseln wenig grün findet, so der FDP Ortsbeirat Thorsten Press. Im Frühjahr wurden zwar 10 Sträucher gesetzt, jeder Gärtner würde sich allerdings schämen von erfolgreich erledigter Arbeit zu berichten.

Der Bachlauf des Weilbachs und der angrenzende Fußweg, der auch von vielen Schulkindern genutzt wird ist das grüne Herz von Weilbach. Ich hoffe, dass die Verwaltung hier nachbessert und im Herbst endlich die vom Ortsbeirat beschlossene Bepflanzung nachholt.


Neueste Nachrichten

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.