Anträge zum Haushalt

FDP Flörsheim am Main

Anträge der FDP Flörsheim umgesetzt

Die FDP Flörsheim freut sich, einige Erfolge Ihrer lokalpolitischen Arbeit mitteilen zu können. Verschiedene ihrer Anträge wurden inzwischen vom Magistrat wohlwollend geprüft und zum Teil auch schonumgesetzt.

Zum einen wurde nach dem Antrag der FDP Flörsheim das absolute Halteverbot in der Alleestraße in Bad Weilbach in ein eingeschränktes Halteverbot geändert. Damit entspannen sich zumindest die Be- und Entlade-Möglichkeiten hier vor Ort. Eine angedachte Markierung von Parkflächen für Besucher der Anwohner oder Spaziergänger sei aufgrund des Straßenquerschnitts zwar nicht möglich, aber es wurde von Bürgermeister Antenbrink zugesagt, dass im Zuge der Neubebauung öffentliche Stellflächen geschaffen werden.

Der Bürgermeister sagte ebenso zu, im Frühjahr den Parkplatz Alleesstraße/Parkstraße zu inspizieren und bei Schäden die Instandsetzung zu veranlassen.

Des Weiteren hat die FDP Flörsheim darauf hingewiesen, dass Schilder zur Weilbacher Natronquelle vom Faulbrunnenweg und der B 519 aus fehlen – sie waren seinerzeit bei der Instandsetzung der Wege entfernt und nicht wieder angebracht worden. Damit ist heute das Vorhandensein dieser Quelle für Spaziergänger und auch Ortsfremde durch keinerlei Zeichen ersichtlich; Weilbacher kennen den Weg noch, um ihr Haustrunkrecht zu nutzen.

Der Magistrat stimmte zu, umgehend die Beschilderung wieder anzubringen und erklärte sich bereit, entsprechende Hinweise auf die Schwefel- und die Natronquelle auch an der B 519 aufzustellen.

FDP Ortsverband Flörsheim


Neueste Nachrichten

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.